BAU Dir Deine Zukunft auf!

Ausbildung Bauzeichner (m/w/d)

Ausbildung zum Bauzeichner/in

Als Bauzeichner errechnest und zeichnest Du mithilfe spezieller Computerprogramme maßstabsgetreue Konstruktionspläne von Gebäuden. Du arbeitest eng mit Architekten oder Bauingenieuren zusammen, errechnest Aufmaße oder planst die Baustelleneinrichtung. Während der Ausbildung kannst Du Dich grundsätzlich auf die Fachrichtungen Architektur, Tiefbau oder Ingenieurbau spezialisieren. Bei uns liegt der Schwerpunkt auf der Fachrichtung Architektur. Dein Arbeitsort ist dabei meist das Büro, aber auch die Baustelle.

 

Du interessierst Dich für Mathematik und Geometrie und hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Du bist ordentlich, gewissenhaft und arbeitest gerne selbstständig? Dann bringst Du bereits wichtige Voraussetzung für diesen Beruf mit. Bewirb Dich jetzt bei uns! Wir freuen uns auf Dich!

Bitte beachte, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden!

 

Bewerbungen bitte per Post oder Mail an:

Karl Gemünden GmbH & Co. KG
Rheinstr. 194 b
55218 Ingelheim am Rhein

E-mail: personal@gemuenden-bau.de

Fragen beantwortet:

Frau Katrin Doré
Tel. 06132-995546
E-mail: personal@gemuenden-bau.de

Bildnachweis: Andreas Taubert

FAQ – Ausbildung Bauzeichner

Was macht ein Bauzeichner?

Als Bauzeichner arbeitest Du meistens im Büro, hast aber auch Baustelleneinsätze, z.B. für Aufmaße etc. Mithilfe von speziellen Computerprogrammen errechnest und zeichnest Du maßstabsgetreue Konstruktionspläne von Gebäuden. Du arbeitest eng mit den Architekten oder Bauingenieuren zusammen, errechnest Aufmaße oder planst die Baustelleinrichtung. Spezialisieren kannst Du Dich in den Fachrichtungen Architektur, Tiefbau oder Ingenieurbau.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die dreijährige Berufsausbildung erfolgt sowohl im Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule. Auf dem Lehrplan stehen Freihandzeichnungen, der Umgang mit dem Zeichenprogramm CAD und bautechnische Regeln.

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen?

Das Interesse an Mathematik wie unter anderem Geometrie und ein räumliches Vorstellungsvermögen sind Voraussetzungen für diesen Beruf. Außerdem solltest Du ordentlich, gewissenhaft und selbstständig arbeiten können.

Weiterbildungsmöglichkeiten und berufliche Perspektiven

Nach der Ausbildung kannst Du Dich zum Techniker weiterbilden oder ein Studium in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen oder Architektur anschließen.

Was verdient ein Bauzeichner in der Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr: 915,00 €

2. Ausbildungsjahr: 1.108,00 €

3. Ausbildungsjahr: 1.384,00 €